Gegründet 1947 Freitag, 7. Mai 2021, Nr. 105
Die junge Welt wird von 2512 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 22.04.2021, Seite 1 / Sport
Fußball

Fußball: »Super League« gescheitert

Mailand. Keine 48 Stunden nachdem zwölf europäische Topklubs in der Nacht zu Montag die Gründung einer unabhängigen Fußball-»Super League« angekündigt hatten, ist sie an heftigem Widerstand gescheitert. Zuletzt verabschiedete sich mit Juventus Turin am Mittwoch nachmittag eine der treibenden Kräfte von dem Vorhaben. Dienstag nacht hatten zunächst sechs englische Klubs ihren Rückzug bekanntgegeben. Atletico Madrid sowie Inter Mailand und AC Mailand folgten im Laufe des Tages. Ihr Alleingang war international stark kritisiert worden, es kam zu heftigen Fanprotesten. Die Europäischen Fußballunion UEFA hat sich nun im Machtkampf mit den Topklubs durchgesetzt. Verbandspräsident Aleksander Ceferin begrüßte das Einlenken der Vereine: »Sie sind jetzt wieder dabei.« Im Schatten der Auseinandersetzung hatte die UEFA am Montag eine Reform ihrer Champions League beschlossen. (jW)

Mehr aus: Sport