Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 17. / 18. April 2021, Nr. 89
Die junge Welt wird von 2503 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 07.04.2021, Seite 15 / Antifa

Razzia bei NPD-Parteichef Franz

Saarbrücken. Ermittler haben die Wohnung des NPD-Bundesvorsitzenden Frank Franz durchsucht. Das teilte die Staatsanwaltschaft Saarbrücken am Donnerstag mit. Demnach wurden am 30. März mehrere Wohnungen im Saarland und in Hessen sowie Geschäftsräume in Bremen durchsucht. Geschäftsunterlagen sowie elektronische Datenträger wurden beschlagnahmt. Franz soll zwischen 2014 und 2016 als alleiniger Geschäftsführer einer nun nicht mehr existierenden österreichischen GmbH aufgrund von Scheinrechnungen etwa 130.000 Euro an seine Frau und eine saarländische Firma gezahlt haben. Er wies die Vorwürfe zurück. Auf den Datenträgern seien Unterlagen zu einem anstehenden Verbotsverfahren samt Anwaltskommunikation gespeichert. (AFP/jW)

Mehr aus: Antifa