Gegründet 1947 Dienstag, 13. April 2021, Nr. 85
Die junge Welt wird von 2500 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 07.04.2021, Seite 9 / Kapital & Arbeit

H & M feuert tausend Mitarbeiter in Spanien

Madrid. Die schwedische Modekette H & M will nach Gewerkschaftsangaben in Spanien mehr als tausend Beschäftigte entlassen. Es handle sich um Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die aktuell in Kurzarbeit seien, teilte die Gewerkschaft CCOO am Dienstag mit. 30 Filialen in Spanien sollen demnach geschlossen werden. »H & M wechselt von der Kurzarbeit zu ungerechtfertigten und unverhältnismäßigen Entlassungen«, kritisierte die Gewerkschaft. Das Unternehmen habe vom Kurzarbeitergeld profitiert, das der Staat finanziert habe, so die CCOO. (AFP/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit