Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Dienstag, 26. Oktober 2021, Nr. 249
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 01.04.2021, Seite 2 / Ausland

Pariser Gericht spricht Frauenrechtlerin frei

Paris. Die Initiatorin der französischen Bewegung gegen sexuelle Belästigung »Balance ton porc« ist von einem Berufungsgericht vom Vorwurf der Verleumdung freigesprochen worden. Das berichteten am Mittwoch französische Medien übereinstimmend unter Berufung auf das Urteil, das den Anwälten der Journalistin Sandra Muller zugesandt wurde. Sie gilt als Initiatorin des Hashtags »Balance ton porc« (etwa: »Verpetze dein Schwein«), unter dem in Frankreich im Zuge der »Me Too«-Debatte zahlreiche Beiträge über sexuelle Belästigung und Übergriffe geteilt worden waren. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.