jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Mittwoch, 18. Mai 2022, Nr. 115
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Aus: Ausgabe vom 16.03.2021, Seite 2 / Ausland

Slowakei: Regierung droht Zerfall

Bratislava. Die slowakische Regierung droht nach Konflikten um die Bekämpfung der Coronapandemie auseinanderzubrechen. Der liberale Wirtschaftsminister und Vizeregierungschef Richard Sulik forderte am Montag den rechten Regierungschef Igor Matovic zum Rücktritt auf. Er sei im Gegenzug bereit, auch seinen Platz in der Regierung zu räumen, erklärte Sulik. Falls Matovic sein Amt nicht niederlege, werde seine Partei »Freiheit und Solidarität« aus der Vier-Parteien-Koalition austreten, drohte er. Die kleinste Koalitionspartei »Für die Menschen« erklärte, sowohl Matovic als auch Sulik müssten die Regierung verlassen. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland