Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 17. / 18. April 2021, Nr. 89
Die junge Welt wird von 2503 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 08.03.2021, Seite 5 / Inland

Insolvenzen: Deutlicher Anstieg erwartet

Augsburg. Das Bundeskabinett erwartet als Folge der Coronakrise eine erheblich steigende Zahl an Firmenpleiten. »Nach Einschätzung der Bundesregierung wird sich die Zahl der Unternehmensinsolvenzen im Jahr 2021 deutlich erhöhen«, heißt es in der Regierungsantwort auf eine kleine Anfrage der FDP-Bundestagsfraktion, die der Augsburger Allgemeinen (Sonnabendausgabe) vorliegt. Aktuelle Einschätzungen gingen davon aus, dass es im Vergleich zu den 18.749 Fällen im Jahr 2019 einen Anstieg im vierstelligen oder niedrigen fünfstelligen Bereich geben werde, zitierte die Zeitung aus der Antwort. (dpa/jW)