Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Freitag, 22. Oktober 2021, Nr. 246
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 03.03.2021, Seite 15 / Antifa

Sozialverbände starten Wahlaufruf gegen rechts

Berlin. 435 Verbände haben wegen der bevorstehenden Bundestagswahl zu einer klaren Haltung gegen Ausgrenzung und Diskriminierung insbesondere von Menschen mit Behinderung oder chronisch Kranken aufgerufen. »Wir treten ein für Menschlichkeit und Vielfalt«, heißt es in dem am Dienstag veröffentlichten gemeinsamen Aufruf. Gewarnt wird darin vor rechter »Hetze und Stimmungsmache« durch die AfD und ähnliche Bewegungen. »Wir sagen nein zu jeglicher Ideologie der Ungleichwertigkeit von Menschen«, heben die Unterzeichner hervor.

Zu den Initiatoren des Aufrufs gehören unter anderem der Paritätische Gesamtverband, der Sozialverband VdK Deutschland, der Arbeiter-Samariter-Bund Deutschland, Fachverbände für Menschen mit Behinderung und chronischen Erkrankungen sowie die Deutsche Gesellschaft für Soziale Psychiatrie. Verbunden ist der Appell mit dem Aufruf, zur Wahl zu gehen. (AFP/jW)

Mehr aus: Antifa