Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 16. / 17. Oktober 2021, Nr. 241
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 03.03.2021, Seite 7 / Ausland

In Athen kaum noch Intensivbetten frei

Athen. Die rund 400 Intensivbetten im Großraum der griechischen Hauptstadt Athen sind zu 93 Prozent belegt. Demnach stehen für die rund vier Millionen Einwohner nur noch 26 freie Betten zur Verfügung, wie der Nachrichtensender Skai am Dienstag berichtete. Der Großraum Athen und viele andere Gegenden in Griechenland befinden sich seit Wochen in einem harten Shutdown, der jedoch die Zahl der Neuinfektionen nicht so stark gesenkt hat wie erhofft. Am Montag hatte die Gesundheitsbehörde landesweit 1.176 Neuinfektionen gemeldet. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!