Onlineabo Frieden & Journalismus
Gegründet 1947 Montag, 1. März 2021, Nr. 50
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
Onlineabo Frieden & Journalismus Onlineabo Frieden & Journalismus
Onlineabo Frieden & Journalismus
Aus: Ausgabe vom 23.02.2021, Seite 15 / Betrieb & Gewerkschaft

DGB: Maastricht-Kriterien abschaffen

Berlin. Angesichts von Coronakrise und Niedrigzinspolitik fordert der DGB-Vorsitzende Reiner Hoffmann die dauerhafte Abschaffung der »Maastricht-Kriterien« zur Begrenzung der Staatsverschuldungen in der EU. »Die Kriterien sind nicht mehr tragbar«, sagte Hoffmann der Augsburger Allgemeinen (Sonnabendausgabe). »Bei der Gründung der Währungsunion hatten wir ein deutlich höheres Zins- und Inflationsniveau«, betonte der Gewerkschafter. »Dass der Schuldenstand eines EU-Landes 60 Prozent der Wirtschaftsleistung nicht übersteigen darf und das gesamtwirtschaftliche Defizit maximal drei Prozent des Bruttoinlandsprodukts betragen darf, passt nicht mehr in die Zeit«, sagte Hoffmann. (dpa/jW)

Mehr aus: Betrieb & Gewerkschaft

Für Frieden & Journalismus! Jetzt das Onlineabo bestellen