Gegründet 1947 Mittwoch, 25. Mai 2022, Nr. 120
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 18.02.2021, Seite 7 / Ausland

Putin warnt vor Einmischung in Wahl

Moskau. Russlands Präsident Wladimir Putin hat sieben Monate vor der Parlamentswahl in seinem Land vor einer Einmischung aus dem Ausland gewarnt. Man werde die Abstimmung vor allen Versuchen einer Einflussnahme schützen, sagte Putin am Mittwoch bei einem Onlinetreffen mit den Vorsitzenden der vier Fraktionen der Staatsduma. »Wir können und werden keinen Schlag gegen Russlands Souveränität zulassen«, sagte er. In dem Staat wird am 19. September ein neues Parlament gewählt. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland