5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. Mai 2022, Nr. 122
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
5.000 Abos für die Pressefreiheit! 5.000 Abos für die Pressefreiheit!
5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 18.02.2021, Seite 4 / Inland

Vorerst keine Gespräche mit Hohenzollern

Berlin. Der Bund sieht derzeit keine Ebene für neue Verhandlungen mit den Nachfahren des letzten deutschen Kaisers im Streit um Rückgaben und Entschädigungen. Aus Sicht von Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) sind weitere Verhandlungen mit den Hohenzollern erst sinnvoll, wenn Brandenburg und Berlin deren Fortsetzung befürworten. Dazu müssten die beiden Landesregierungen entsprechend abgestimmte Entscheidungen treffen. »Nach unserem Eindruck liegt ein solcher Konsens zur Fortsetzung der Gespräche derzeit in beiden Ländern nicht vor«, sagte ein Sprecher von Grütters am Dienstag abend gegenüber dpa. (dpa/jW)

Mehr aus: Inland