Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Gegründet 1947 Mittwoch, 27. Januar 2021, Nr. 22
Die junge Welt wird von 2464 GenossInnen herausgegeben
Die junge Welt drei Wochen gratis testen Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Aus: Ausgabe vom 14.01.2021, Seite 1 / Ausland

Syrien: Mehr als 50 Tote nach Angriffen Israels

Damaskus. Bei schweren israelischen Luftangriffen in Syrien sind nach Angaben von Beobachtern Dutzende Soldaten ums Leben gekommen. Die in London ansässige oppossitionsnahe »Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte« meldete am Mittwoch 57 Tote. Die Flugzeuge hätten im Osten des Landes Stellungen der syrischen Armee und verbündeter Einheiten bombardiert, darunter auch Waffenlager. Insgesamt seien 18 Angriffe geflogen worden. Noch nie habe es so viele Todesopfer bei israelischen Angriffen in Syrien gegeben, erklärte Rami Abdel Rahman von der Beobachtungsstelle. Die syrische Nachrichtenagentur SANA meldete, es seien Ziele in der Stadt Deir Al-Sour und dem Grenzort Albu Kamal attackiert worden. Angaben zu Opfern machte sie nicht. Die israelische Luftwaffe greift regelmäßig Ziele in Syrien an. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland