Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Donnerstag, 7. Juli 2022, Nr. 155
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 02.01.2021, Seite 7 / Ausland

Portugal übernimmt EU-Ratsvorsitz

Lissabon. Portugal hat zum Jahreswechsel die EU-Ratspräsidentschaft von Deutschland übernommen. Zum Ende des sechsmonatigen deutschen Vorsitzes, der von der Coronapandemie und dem EU-Haushaltsstreit geprägt war, erstrahlte am Donnerstag abend eine Projektion auf dem Brandenburger Tor. Zu den ersten Aufgaben für die portugiesische Ratspräsidentschaft wird die Koordinierung des »EU-Coronahilfspaketes« im Umfang von 750 Milliarden Euro zählen. Ganz oben auf die Agenda hat Portugal auch die Sozialpolitik der EU gesetzt. Bei einem Sozialgipfel in Porto im Mai sollen die Mitgliedstaaten Schlüsse aus der Coronapandemie ziehen und die sozialen Rechte der Europäer ausbauen. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland