Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Freitag, 1. Juli 2022, Nr. 150
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 17.12.2020, Seite 16 / Sport
Handball

Nie war es leichter

Kopenhagen. Die deutschen Handballerinnen haben den Einzug ins EM-Halbfinale verpasst. Das Team von Bundestrainer Henk Groener verlor das Hauptrundenfinale am Dienstag abend im dänischen Kolding mit 20:23 gegen Kroatien. »Überhaupt nicht zufrieden« war nach der Partie Herbert Müller, hochdekorierter Bundesligatrainer. »Nie war es leichter, in ein EM-Halbfinale zu kommen. Es nicht zu schaffen war fast schwierig.« Das Team um Kapitänin Kim Naidzinavicius habe, als es in der Hauptrunde drauf ankam, »Siegeswillen und Mentalität« vermissen lassen. Spielerinnen und Bundestrainer mochten sich nach der Niederlage zunächst nicht näher äußern. Der Präsident des Deutschen Handballbundes, Andreas Michelmann, sagte nur: »Wir haben den besten Trainer, den man sich vorstellen kann.« Fernziel sei die Heim-WM 2025, so Michelmann: »Bis dahin haben wir eine ganze Reihe von Baustellen, an denen wir zu arbeiten haben. Die Trainerstelle gehört ausdrücklich nicht dazu.« (sid/jW)

Mehr aus: Sport