Gegründet 1947 Mittwoch, 2. Dezember 2020, Nr. 282
Die junge Welt wird von 2453 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 21.11.2020, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Sorge vor neuer Deflation in Japan

Tokio. Die Verbraucherpreise in Japan sind so stark gefallen wie seit fast zehn Jahren nicht mehr. Unter Ausschluss der schwankungsanfälligen Lebensmittel- und Energiepreise fiel die Teuerungsrate im Oktober um 0,7 Prozent zum Vorjahr, wie am Freitag aus Regierungsdaten hervorging. Einen solchen starken Rückgang gab es zuletzt im März 2011. Angesichts der Coronakrise dürften die Verbraucherpreise zunächst weiter fallen. Dies könnte Sorgen über eine Rückkehr der Deflation in Japan schüren. (Reuters/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit