1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Dienstag, 15. Juni 2021, Nr. 136
Die junge Welt wird von 2546 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 16.11.2020, Seite 4 / Inland

Waldbesetzer bei Räumung schwer verletzt

Gießen. Bei den Protesten im Dannenröder Forst ist am Sonntag ein Demonstrant von einem sogenannten Tripod – einem dreibeinigen Gestell – abgestürzt und offenbar mehrere Meter in die Tiefe gefallen. Vertreter der gegen den Ausbau der Autobahn A 49 demonstrierenden Aktivisten erklärten, er sei aus fünf Metern abgestürzt und schwer verletzt worden. Sie warfen der Polizei vor, für den Absturz verantwortlich zu sein. Die Beamten hätten ein Sicherungsseil durchtrennt. (AFP/jW)

Mehr aus: Inland