Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 23. / 24. Oktober 2021, Nr. 247
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 10.11.2020, Seite 7 / Ausland

Irak: Mehrere Tote nach Angriff

Bagdad. Bei einem mutmaßlichen Angriff der Dschihadistenmiliz »Islamischer Staat« (IS) sind im Irak mehrere Menschen ums Leben gekommen. Die irakischen Sicherheitskräfte meldeten am Montag vier Todesopfer. Demnach griff eine vierköpfige Gruppe westlich der Hauptstadt Bagdad einen Militärposten an. Unter den Opfern seien auch zwei Zivilisten. Weitere drei Menschen seien verletzt worden. Das irakische Nachrichtenportal Shafaq News berichtete, elf Menschen seien getötet worden. Die Angreifer hätten vermutlich zum IS gehört. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.