Gegründet 1947 Montag, 8. März 2021, Nr. 56
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 09.11.2020, Seite 2 / Ausland

Sturm »Eta« trifft auf Kuba

Havanna. 200 Tote oder Vermisste, unzählige Häuser zerstört – der Wirbelsturm »Eta« hat seit Dienstag in Mittelamerika gewütet und seinen Weg der Zerstörung am Sonntag in Kuba fortgesetzt. Aus Angst vor Überschwemmungen wurden nach Angaben der kubanischen Zivilschutzbehörde Tausende Menschen evakuiert. Nach Kuba nahm der Sturm nun Kurs auf den US-Bundesstaat Florida und soll wieder stärker werden. Der Wirbelsturm erreichte nach Angaben des kubanischen Instituts für Meteorologie Windgeschwindigkeiten von bis zu 100 Kilometern pro Stunde. Trotz heftiger Regenfälle und Flutwellen gab es in Kuba zunächst keine Opfer zu beklagen. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland

Wir brauchen Dich, Genossin, Genosse! Werde Mitglied in unserer Genossenschaft: www.jungewelt.de/genossenschaft