Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 24. / 25. September 2022, Nr. 223
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 23.10.2020, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Goldman Sachs muss Millionenstrafe zahlen

Hongkong. Im Korruptionsskandal um den malaysischen Staatsfonds 1MDB muss die US-Investmentbank Goldman Sachs eine Millionenstrafe zahlen. Die Finanzaufsicht in Hongkong verurteilte die Goldman-Tochter Goldman Sachs (Asia) L. L. C wegen ihrer Rolle in dem Skandal zu einer Geldbuße von 350 Millionen US-Dollar, wie die Behörde am Donnerstag mitteilte. Aus dem Staatsfonds 1MDB, mit dem eigentlich die malaysische Wirtschaft angekurbelt werden sollte, sollen hochrangige Mitarbeiter und ihre Partner mehr als 4,5 Milliarden Dollar veruntreut haben. (Reuters/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit