75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 25. Juli 2024, Nr. 171
Die junge Welt wird von 2849 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 20.10.2020, Seite 1 / Ausland

Massenimpfungen gegen Corona in Moskau

Moskau. In der russischen Hauptstadt Moskau sollen in den nächsten Monaten Massenimpfungen gegen das Coronavirus beginnen. Damit werde im Dezember oder Januar begonnen, schrieb Bürgermeister Sergej Sobjanin am Montag in seinem Blog. Die ersten größeren Lieferungen des ersten russischen Impfstoffes würden im nächsten Monat eintreffen. »Das wird der endgültige Sieg über die Pandemie sein«, meinte Sobjanin. Das russische Vakzin mit dem Namen »Sputnik-V« war schon im August registriert worden. Derzeit laufen aber noch breit angelegte Phase-III-Studien. Mittlerweile ist auch ein zweiter in Russland entwickelter Impfstoff freigegeben worden. In dem Land steigt seit Wochen die Zahl der Neuinfektionen stark an. Am Montag wurden der offiziellen Statistik zufolge 15.982 Fälle an einem Tag gemeldet – so viele wie noch nie in Russland. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland

                                             Heute 8 Seiten extra – Beilage zum Thema: Unser Amerika