Gegründet 1947 Donnerstag, 29. Oktober 2020, Nr. 253
Die junge Welt wird von 2422 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 19.10.2020, Seite 9 / Kapital & Arbeit

China beschränkt sensible Exporte

Beijing. Die Volksrepublik China hat am Sonnabend ein Gesetz zur Beschränkung sensibler Exporte aus Gründen der nationalen Sicherheit verabschiedet. Die Regelung gelte für alle Unternehmen in China, einschließlich der ausländischen, teilte das staatliche Fernsehen CCTV in seinen Nachrichtensendungen mit. Beobachter sehen darin ein Instrument für mögliche Gegenaktionen Beijings nach den US-Sanktionen gegen mehrere chinesische Unternehmen wie Huawei und Tik Tok. (dpa/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit