75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 20. / 21. Juli 2024, Nr. 167
Die junge Welt wird von 2849 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 28.09.2020, Seite 16 / Sport
Formel 1

Bis zum Nacken geschlossen

Sotschi. Formel-1-Renndirektor Michael Masi hat kurz vor dem Start des Großen Preises von Russland in Sotschi politische Botschaften bei der Siegerehrung verboten. Masi erließ am Sonntag eine Richtlinie, wonach die drei erstplazierten Fahrer während der Podiumszeremonie und der anschließenden Interviews ihre Overalls »bis zum Nacken geschlossen« tragen müssen und auch nichts darüber tragen dürfen. Hintergrund: Weltmeister Lewis Hamilton (Mercedes) hatte vor zwei Wochen nach seinem Sieg beim Großen Preis der Toskana ein T-Shirt mit der Aufschrift »Verhaftet die Polizisten, die Breonna Taylor getötet haben« getragen. Die schwarze US-Amerikanerin war im März in ihrem Haus von Polizisten erschossen worden. Mit der Regelverschärfung sollen weitere Aktionen dieser Art vor den offiziellen Sponsorenwänden verhindert werden. (sid/jW)

Mehr aus: Sport

Solidarität jetzt! Tageszeitung junge Welt im Kampf um Pressefreiheit unterstützen & abonnieren!