Letzte Chance: 3 Monate jW für 62 €!
Gegründet 1947 Mittwoch, 23. September 2020, Nr. 223
Die junge Welt wird von 2351 GenossInnen herausgegeben
Letzte Chance: 3 Monate jW für 62 €! Letzte Chance: 3 Monate jW für 62 €!
Letzte Chance: 3 Monate jW für 62 €!
Aus: Ausgabe vom 16.09.2020, Seite 6 / Ausland

Weitere Anklage gegen Lula in Brasilien

Curitiba. Die Staatsanwaltschaft der Stadt Curitiba hat Brasiliens ehemaligen Präsidenten Luiz Inácio Lula da Silva wegen Geldwäsche angeklagt. Sie wirft Lula vor, als Spenden getarnte Bestechungsgelder im Wert von vier Millionen Reais (rund 640.000 Euro) angenommen zu haben, wie aus der Mitteilung der Staatsanwaltschaft am Montag (Ortszeit) hervorging. Demnach wurden zwischen 2013 und 2014 vier Überweisungen vom Baukonzern Odebrecht an die Stiftung »Instituto Lula« getätigt. Die Verteidigung von Expräsident Lula wies die Klage als politisch motiviert zurück. Für den linken Expräsidenten handelt es sich um die nunmehr vierte Anklage wegen angeblicher Korruptionsvergehen. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland