jW-Protest-Abo: 3 Monate für 62 €!
Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. September 2020, Nr. 220
Die junge Welt wird von 2351 GenossInnen herausgegeben
jW-Protest-Abo: 3 Monate für 62 €! jW-Protest-Abo: 3 Monate für 62 €!
jW-Protest-Abo: 3 Monate für 62 €!
Aus: Ausgabe vom 16.09.2020, Seite 2 / Ausland

Tote nach Bootsunglück vor Kreta

Athen. Bei einem Bootsunglück vor der griechischen Insel Kreta sind mindestens vier Flüchtlinge ertrunken, unter ihnen zwei Kinder. 14 Menschen wurden mehrere Stunden nach dem Unglück noch vermisst. 57 Menschen seien aus dem Wasser gerettet worden, berichtete der Staatsrundfunk (ERT) am Dienstag. Ein Offizier der Küstenwache sagte gegenüber dpa, das Boot der Flüchtlinge sei wegen der starken Winde am Montag abend rund zwölf Seemeilen (rund 22 Kilometer) vor Kreta gekentert. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland