Gegründet 1947 Dienstag, 29. September 2020, Nr. 228
Die junge Welt wird von 2356 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 10.09.2020, Seite 2 / Inland

Tesla verliert 80 Milliarden Dollar an der Börse

New York. Der Börsenwert von Tesla ist am Dienstag um rund 80 Milliarden Dollar gefallen. Das ist mehr als die Marktkapitalisierung von Ford und General Motors zusammen. Die Aktie ging mit 21 Prozent weniger aus dem Handel, nachdem »S & P Dow Jones« dem Elektroautobauer die allgemein erwartete Aufnahme in den »S & P 500«-Aktienindex verwehrt hatte. Der Anbieter gab Firmen mit einem deutlich geringeren Börsenwert, aber häufigeren Quartalsgewinnen den Vorzug. Seit Freitag sinken die Börsenkurse der größten US-Hightechkonzerne. Die Aktien von Amazon, Apple, Facebook und der Google-Mutter »Alphabet«, die in den vergangenen Monaten die Börsenhausse mit vorangetrieben hatten, rutschten bis zu knapp sieben Prozent ab. (Reuters/jW)

Mehr aus: Inland