75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 29. November 2021, Nr. 278
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 31.08.2020, Seite 16 / Sport
Rassismus

Weitermachen

Orlando. Nach den Boykotten und Protesten gegen Rassismus und Polizeigewalt nahmen die Topligen in den USA am Wochenende ihren Spiel- und Trainingsbetrieb wieder auf. Als erste US-Profimannschaft hatten die Basketballer der Milwaukee Bucks in der vergangenen Woche nach den Polizeischüssen auf den Afroamerikaner Jacob Blake in Kenosha (Wisconsin) ein Playoffspiel boykottiert und damit eine nie dagewesene Protestserie ausgelöst. Aus der WNBA (Frauenbasketball), MLS (Fußball), MLB (Baseball) und, etwas verspätet, der NHL (Eishockey) hatten sich Teams und Spieler angeschlossen. Mannschaften aus der NFL (American Football) verzichteten auf ihr Training, und selbst das Tennis-Masters in New York spielte einen Tag lang gar nicht. (dpa/jW)

Mehr aus: Sport