Gegründet 1947 Donnerstag, 15. April 2021, Nr. 87
Die junge Welt wird von 2500 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 22.08.2020, Seite 2 / Ausland

Libyen: Waffenruhe und Wahlen angekündigt

Tripolis. In Libyen haben die Konfliktparteien eine Waffenruhe und baldige Wahlen angekündigt. Das teilten die UN-gestützte Regierung in Tripolis und das rivalisierende Parlament im Osten Libyens in getrennten Erklärungen am Freitag mit. Die UNO begrüßte die »Übereinkunft« zwischen beiden Seiten. Für Tripolis gab Regierungschef Fajes Al-Sarradsch die Vereinbarung bekannt. Eine eigene Erklärung gab Aguila Salih heraus, der Präsident der ostlibyschen Gegenregierung, die von dem General Khalifa Haftar unterstützt wird. Beide ordneten für alle Kräfte »eine sofortige Waffenruhe an. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland