jW-Protest-Abo: 3 Monate für 62 €!
Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. September 2020, Nr. 220
Die junge Welt wird von 2351 GenossInnen herausgegeben
jW-Protest-Abo: 3 Monate für 62 €! jW-Protest-Abo: 3 Monate für 62 €!
jW-Protest-Abo: 3 Monate für 62 €!
Aus: Ausgabe vom 13.08.2020, Seite 2 / Inland

Sozialverband fordert Vermögensabgabe

München. Die Präsidentin des Sozialverbandes VdK, Verena Bentele, hat am Mittwoch in München eine »einmalige Vermögensabgabe« von reichen Privatpersonen und wohlhabenden Unternehmen gefordert. »Der Staat hat hohe Schulden aufgenommen. Nun müssen die Kosten der Krise gerecht verteilt werden.« Nur Menschen und Betriebe mit großem Vermögen sollen ihrem Vorschlag zufolge herangezogen werden – und es soll ein Freibetrag von einer Million Euro gelten. »Nicht einmal ein Prozent der Bevölkerung wäre von der Vermögensabgabe betroffen. Doch der Effekt wäre enorm, wir sprechen von zusätzlichen Steuereinnahmen im Milliardenbereich«, sagte Bentele. (dpa/jW)