Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Freitag, 1. Juli 2022, Nr. 150
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 10.08.2020, Seite 7 / Ausland

Polen: Proteste von LGBT-Aktivisten

Warschau. In Polen haben am Wochenende Tausende Menschen gegen die Festnahme einer LGBT-Aktivistin protestiert. Bei einer Demonstration in Warschau am Freitag abend hatten Dutzende Teilnehmende versucht, die Polizei an der Verhaftung der Aktivistin »Margot« zu hindern. Sie versperrten dem Einsatzfahrzeug mit der Festgenommenen den Weg, einige sprangen dabei nach Polizeiangaben auch auf den Wagen. Die Ordnungshüter konnten schließlich aber freikommen. Darauf wurden 48 Personen unter anderem wegen Beleidigung von Polizeibeamten und Beschädigung des Autos festgenommen, wie die Behörde am Sonnabend über Twitter mitteilte. Als Reaktion gingen vor dem Kulturpalast in Warschau erneut mehrere tausend Menschen mit Regenbogenflaggen und -schirmen auf die Straße. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland

Drei Wochen lang gratis junge Welt lesen: das Probeabo. Aufklärung statt Propaganda!
Das Probeabo endet automatisch, muss nicht abbestellt werden.