Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Montag, 4. Juli 2022, Nr. 152
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 10.08.2020, Seite 6 / Ausland

Bulgarien: Landesweite Proteste gehen weiter

Sofia. Am Samstag wurde in Bulgarien den 31. Abend in Folge erneut gegen die Regierung demonstriert. Proteste gab es in der Hauptstadt Sofia, wo Teilnehmer die ohne Genehmigung wiederaufgebauten Zeltblockaden an drei großen Kreuzungen aufrechterhielten, in der Schwarzmeermetropole Warna und in Plowdiw im Süden. Bei Sosopol am Schwarzen Meer protestierten Aktivisten gegen illegale Bauten. Seit dem 9. Juli verlangen Tausende Demonstranten allabendlich den Rücktritt der konservativ-nationalistischen Regierung. Beklagt werden Korruption, der Einfluss von Oligarchen und eine ineffiziente Verwaltung in dem ärmsten EU-Land.(dpa/jW)

Mehr aus: Ausland