Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Mittwoch, 27. Oktober 2021, Nr. 250
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 09.07.2020, Seite 2 / Ausland

China reagiert auf neue US-Sanktionen

Beijing. Nach der Ankündigung von US-Sanktionen wegen angeblicher Behinderung des Zugangs zur Region Tibet hat China seinerseits Maßnahmen gegen die USA angekündigt. US-Bürger, die sich in Fragen bezüglich Tibets »schlecht benehmen«, würden künftig mit Visabeschränkungen belegt, sagte Zhao Lijian, ein Sprecher des Außenministeriums, am Mittwoch in Beijing. Damit reagierte China auf zuvor von den USA angekündigte Einreisebeschränkungen für Chinesen. Washington hat in den vergangenen Wochen die Konfrontation mit der Volksrepublik verschärft. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.