Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Mittwoch, 27. Oktober 2021, Nr. 250
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 26.06.2020, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Zahlungsdienstleister Wirecard insolvent

Frankfurt am Main. Nach dem gigantischen Finanzskandal mit Luftbuchungen von 1,9 Milliarden Euro meldete Wirecard am Donnerstag Insolvenz wegen drohender Zahlungsunfähigkeit und Überschuldung an. Auch einige Banken, die der AG über eine Kreditlinie bis zu 1,75 Milliarden Euro zur Verfügung gestellt haben, wird dies hart treffen. Dazu gehören Commerzbank und LBBW, die niederländische ABN Amro sowie die Deutschland-Tochter der niederländischen ING. Nach dpa-Informationen hatten die Banken Wirecard gerade noch einige Tage Aufschub gewährt. (dpa/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.