3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Wednesday, 1. February 2023, Nr. 27
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
Aus: Ausgabe vom 10.06.2020, Seite 2 / Ausland

Weiter Proteste gegen Rassismus in Frankreich

Paris. In Frankreich hält die Wut über Rassismus und Polizeigewalt an. Die Schwester des bei einer Festnahme 2016 umgekommenen Adama Traoré hat zu einer Großdemonstration am kommenden Sonnabend in Paris aufgerufen. »Wenn nötig, werden wir jede Woche auf die Straße gehen«, sagte Assa Traoré am Dienstag bei einer Pressekonferenz. »Worte reichen nicht mehr aus.« Adama Traoré, 24jähriger Sohn von Einwanderern aus Mali, war am 19. Juli 2016 nach einer Festnahme in einer Pariser Vorstadt ums Leben gekommen. Innenminister Christophe Castaner erklärte am Dienstag über Twitter, er wolle stärker gegen Rassismus in der Polizei vorgehen. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland

Startseite Probeabo