Gegründet 1947 Donnerstag, 6. Mai 2021, Nr. 104
Die junge Welt wird von 2503 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 27.05.2020, Seite 6 / Ausland

Kabul will weitere Taliban freilassen

Kabul. Die afghanische Regierung will als Reaktion auf eine von den Taliban verkündete Waffenruhe am Dienstag 900 weitere Gefangene aus den Reihen der Aufständischen freilassen. Der Sprecher des Nationalen Sicherheitsrats, Dschawid Faisal, sagte der Nachrichtenagentur AFP, die genaue Zahl könne sich noch ändern. Am Montag waren bereits 100 Taliban freigelassen worden. Die Rufe nach einer Verlängerung der Waffenruhe wurden derweil lauter. Die dreitägige Kampfpause hatte am Sonntag nach einer Ankündigung der Taliban begonnen, anlässlich der Feiern zum Ende des Fastenmonats Ramadan auf Angriffe zu verzichten. Bisher werde die Waffenruhe weitgehend eingehalten, teilten Behörden mit. Die Regierung reagierte darauf mit der Ankündigung, bis zu 2.000 gefangene Aufständische freizulassen. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland