Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Freitag, 23. April 2021, Nr. 94
Die junge Welt wird von 2503 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 18.05.2020, Seite 1 / Ausland

Israel: Neue Regierung vereidigt

Jerusalem. Nach anderthalb Jahren politischer Lähmung hat Israel eine neue Regierung. 73 von 120 Abgeordneten stimmten am Sonntag für die neue Koalition.Der Likud-Vorsitzende Benjamin Netanjahu wird für 18 Monate Regierungschef, danach soll ihn Benjamin Gantz vom Bündnis »Blau-Weiß« ablösen. Der Exmilitärchef wird zunächst Verteidigungsminister. Dem Regierungsbündnis gehören auch die streng religiösen Parteien, zwei Abgeordnete der Arbeitspartei sowie einzelne Knesset-Mitglieder an. Zuvor hatte Netanjahu bereits die Annexion der jüdischen Siedlungen im besetzten Westjordanland angekündigt: »Es ist Zeit, israelisches Recht anzuwenden und ein weiteres glorreiches Kapitel in der Geschichte des Zionismus aufzuschlagen«, sagte er am Sonntag. (dpa/AFP/jW)

Mehr aus: Ausland