Onlineabo Frieden & Journalismus
Gegründet 1947 Sa. / So., 27. / 28. Februar 2021, Nr. 49
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
Onlineabo Frieden & Journalismus Onlineabo Frieden & Journalismus
Onlineabo Frieden & Journalismus
Aus: Ausgabe vom 16.05.2020, Seite 4 / Inland

Erneut Demos gegen Coronamaßnahmen

Berlin. Bei Demonstrationen gegen die Maßnahmen zur Eindämmung der Coronapandemie, bei denen bundesweit auch ex­trem rechte Positionen vertreten werden, kommen am Sonnabend in mehreren deutschen Städten voraussichtlich erneut zahlreiche Menschen zusammen. In Stuttgart dürfen sich bei einer angemeldeten Kundgebung bis zu 5.000 Personen versammeln, wie die Stadt am Freitag mitteilte. Die Demonstration war ursprünglich für eine halbe Million Teilnehmer angemeldet. Die Stadt begrenzte die erlaubte Teilnehmerzahl jedoch in einer »Abwägung von Infektionsschutz und der Versammlungsfreiheit«.

Auf der Theresienwiese in München ist nach Polizeiangaben eine Demonstration mit tausend Teilnehmern angemeldet. Im Berliner Stadtzentrum sollen ebenfalls zahlreiche Kundgebungen gegen die Eindämmungsmaßnahmen stattfinden. In der Hauptstadt dürfen sich je Kundgebung jedoch nur maximal 50 Menschen versammeln. (AFP/jW)

Für Frieden & Journalismus! Jetzt das Onlineabo bestellen