5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Freitag, 27. Mai 2022, Nr. 121
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
5.000 Abos für die Pressefreiheit! 5.000 Abos für die Pressefreiheit!
5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 09.05.2020, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Siemens kippt Prognose nach Gewinneinbruch

München. Nach einem schwierigen zweiten Geschäftsquartal mit einem deutlichen Gewinneinbruch hat nun auch Siemens seine Prognose für das laufende Jahr einkassiert. Statt einer moderaten Steigerung geht das Unternehmen wegen der Coronapandemie nun von einem moderaten Umsatzrückgang aus, wie Siemens am Freitag in München bei der Vorlage der Quartalszahlen berichtete. Für das Ergebnis gibt der Konzern noch keine neue Prognose. Für das laufende Quartal ist noch nicht mit Besserung zu rechnen. (Reuters/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit