Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Donnerstag, 29. September 2022, Nr. 227
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 08.05.2020, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Chinas Exporte legen wieder zu

Beijing. Trotz der Coronakrise sind Chinas Exporte im April gewachsen. Wie die Zollbehörde in Beijing am Donnerstag mitteilte, legten die Ausfuhren im Vergleich zum April des Vorjahres um 3,5 Prozent zu. Die Importe brachen allerdings um 14,2 Prozent ein. Die konsequenten Maßnahmen gegen die Ausbreitung des neuartigen Coronavirus hatten die Wirtschaft des Landes seit Ende Januar praktisch zum Stillstand gebracht. Im Januar und Februar waren die chinesischen Ausfuhren um 17,2 Prozent abgesackt, im März war es im Jahresvergleich noch ein Minus von 6,6 Prozent. (dpa/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit