1000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 8. / 9. Mai 2021, Nr. 106
Die junge Welt wird von 2512 GenossInnen herausgegeben
1000 Abos für die Pressefreiheit! 1000 Abos für die Pressefreiheit!
1000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 16.04.2020, Seite 7 / Ausland

Ägypten: Mutmaßliche Terroristen getötet

Kairo. Ägyptische Einsatzkräfte haben in Kairo sieben mutmaßliche Terroristen getötet. Ein Polizist wurde dabei erschossen, drei weitere wurden verletzt, teilte das Innenministerium am Mittwoch mit. Die Polizei habe bei dem »Antiterroreinsatz« Dienstag abend Waffen und Munition sichergestellt. Die Terroristen hätten zunächst Angriffe auf koptische Christen geplant, die am 19. April Ostern feiern, hieß es aus Polizeikreisen. Sie hätten dann aber ihre Pläne geändert und Einsatzkräfte während des derzeit geltenden nächtlichen Ausgehverbotes angreifen wollen.(dpa/jW)

Mehr aus: Ausland