1000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Freitag, 14. Mai 2021, Nr. 110
Die junge Welt wird von 2512 GenossInnen herausgegeben
1000 Abos für die Pressefreiheit! 1000 Abos für die Pressefreiheit!
1000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 16.04.2020, Seite 2 / Ausland

Russischer FSB nimmt ukrainische Agenten fest

Simferopol. Der russische Inlandsgeheimdienst FSB hat nach eigenen Angaben auf der Halbinsel Krim ukrainische Geheimdienstagenten festgenommen, die Terroranschläge verüben wollten. Die Gruppe habe auch an Staatsgeheimnisse gelangen und Russen für ihre Arbeit gewinnen wollen, teilte der FSB am Mittwoch in Moskau mit. Kontaktperson soll demnach ein Oberst des Militärgeheimdienstes auf dem ukrainischen Festland gewesen sein. Eine Soldatin im Dienst der russischen Armee soll dem FSB zufolge über Mittelsmänner geheime Informationen an Kiew weitergegeben haben. Ein ukrainischer Staatsbürger sei festgenommen worden. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland