Gegründet 1947 Sa. / So., 6. / 7. März 2021, Nr. 55
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 15.04.2020, Seite 15 / Antifa

Aufklärungsrate im Südwesten etwas höher

Stuttgart. In Baden-Württemberg konnte nach offiziellen Angaben 2019 erneut nicht einmal die Hälfte der registrierten »rechtsextremen« Straftaten aufgeklärt werden. Laut Zahlen des Innenministeriums lag die Aufklärungsquote in dem Bereich im vergangenen Jahr bei 47,6 Prozent, wie die Badische Zeitung am Dienstag online berichtete. 2018 lag demnach die Quote bei 39,4 Prozent. Für alle Delikte in der Kriminalstatistik 2019 wurde eine durchschnittliche Aufklärungquote von 60,8 Prozent erreicht. Die Polizei habe im vergangenen Jahr 1.596 »rechtsextrem« motivierte Straftaten verzeichnet. Im Jahr zuvor seien es 1.451 gewesen. (jW)

Mehr aus: Antifa