Gegründet 1947 Sa. / So., 6. / 7. März 2021, Nr. 55
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 15.04.2020, Seite 7 / Ausland

Griechenland: Ausreise von Kindern verzögert

Athen. 50 minderjährige Flüchtlinge werden erst am kommenden Sonnabend aus Griechenland nach Deutschland ausreisen. Das teilte das griechische Migrationsministerium am Dienstag mit. Ursprünglich sollte der Flug bereits am Freitag stattfinden. Zuvor sollen am heutigen Mittwoch zwölf Kinder aus den Lagern auf den Inseln Lesbos, Chios und Samos nach Luxemburg fliegen, hieß es weiter. Das Verfahren, bei dem rund 1.600 Minderjährige in andere EU-Staaten gebracht werden sollen, wird nach Schätzung des Vizemigrationsministers Giorgos Koumoutsakos länger als erwartet dauern. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland