Gegründet 1947 Freitag, 30. Oktober 2020, Nr. 254
Die junge Welt wird von 2422 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 14.04.2020, Seite 6 / Ausland

Iran: Untersuchung zu Flugzeugabschuss

Montréal. Wegen der Coronaviruspandemie verzögert sich die Untersuchung zum Abschuss der ukrainischen Passagiermaschine Anfang Januar im Iran. Kanada und weitere Länder baten Teheran am Sonntag, wegen der Reisebeschränkungen aufgrund der Coronakrise mit dem Abrufen der Black-Box-Daten zu warten. Wie die kanadische Verkehrssicherheitsbehörde TSB mitteilte, hatte der Iran in der vergangenen Woche in den von dem Absturz betroffenen Ländern nachgefragt, wann sie Experten für das Auslesen der Daten entsenden könnten. TSB-Chefin Kathy Fox zufolge war die einhellige Antwort, dass Reisen wegen der Pandemie derzeit und auf längere Sicht unmöglich seien. Der Iran hatte im März zugestimmt, die Flugschreiber zur Auswertung an die Ukraine oder Frankreich zu übergeben. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland