1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 12. / 13. Juni 2021, Nr. 134
Die junge Welt wird von 2546 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 08.04.2020, Seite 9 / Kapital & Arbeit

EU: Strengere Auflagen für Lkw-Fahrer

Brüssel. Die Mitgliedsstaaten der Europäischen Union haben neue Regeln für Lkw-Fahrer verabschiedet. Diese dürfen ihre gesetzlichen Ruhepausen nun bald nicht mehr im Fahrzeug verbringen. Ihr Dienstplan muss außerdem regelmäßige Fahrten in die Heimat zulassen, erklärte der Rat der Mitgliedsländer am Dienstag. Bei längeren Auslandsaufenthalten unterliegen die Fahrer den sozialrechtlichen Bestimmungen des Aufenthaltsstaates. Im Rat wurde die Neuregelung gegen die Stimmen von Kroatien, Polen, Bulgarien, Rumänien, Malta, Litauen, Ungarn, Lettland und Zypern beschlossen. Das EU-Parlament muss die Vorschriften noch billigen. (AFP/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit