1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Dienstag, 15. Juni 2021, Nr. 136
Die junge Welt wird von 2546 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 08.04.2020, Seite 2 / Ausland

Taliban: Rückzug aus Gesprächen mit Kabul

Kabul. Die Taliban in Afghanistan haben ihren Rückzug aus den Verhandlungen über einen Gefangenenaustausch mit der Regierung in Kabul angekündigt. Sie würden nicht länger an den »fruchtlosen« Gesprächen teilnehmen, teilte der politische Sprecher der Miliz, Suhail Schahin, in der Nacht zum Dienstag (Ortszeit) auf Twitter mit. Er warf der Regierung von Präsident Aschraf Ghani vor, den Austausch unter Vorwänden hinauszuzögern. Ursprünglich war der Gefangenenaustausch bereits für den 10. März geplant. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland