Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Donnerstag, 6. Oktober 2022, Nr. 232
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
Aus: Ausgabe vom 02.04.2020, Seite 6 / Ausland

Indien: Kritik an Export von Schutzmaterialien

Neu-Delhi. In Indien wächst die Kritik am Export von medizinischer Schutzausrüstung. Der Kongress-Abgeordnete Manish Tewari twitterte am Mittwoch, dass es kriminell sei, Hilfsgüter nach Serbien zu schicken, während Beschäftigte im Gesundheitswesen nicht über ausreichend Schutzkleidung verfügten. Zuvor hatten indische Medien unter Berufung auf einen Tweet der UN-Entwicklunsagentur UNDP darüber berichtet, dass 90 Tonnen Hilfsgüter, darunter Schutzkleidung, Handschuhe und Masken, nach Serbien geschickt wurden. Laut UNDP hat die serbische Regierung das Material gekauft und die EU die Transportkosten übernommen. Ein Sprecher des indischen Gesundheitsministeriums wollte sich am Mittwoch auf Anfrage nicht zu den Berichten äußern. Statt dessen hieß es, man versuche, große Mengen Schutzausrüstung aus dem eigenen Land sowie aus China und Südkorea zu kaufen. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland