Gegründet 1947 Donnerstag, 2. April 2020, Nr. 79
Die junge Welt wird von 2267 GenossInnen herausgegeben
Online Extra
24.03.2020, 18:08:52 / Kapital & Arbeit

Erwerblosenquote in Norwegen auf Rekordniveau gestiegen

Ihre Jobs sind sicher: Norwegens Regierung vor dem Königspalast
Ihre Jobs sind sicher: Norwegens Regierung vor dem Königspalast in Oslo (24.1.2020)

Oslo. Die offizielle Erwerbslosenrate in Norwegen hat infolge der Coronaviruspandemie den bisher höchsten Stand seit dem Zweiten Weltkrieg erreicht. Innerhalb der vergangenen zwei Wochen sei der Wert um fast 350 Prozent angestiegen, nachdem Firmen vorübergehend Zehntausende Beschäftigte entlassen hatten, wie die Nachrichtenagentur Bloomberg am Dienstag berichtete. Die registrierte Erwerbslosenquote liegt demnach gegenwärtig mit 10,4 Prozent auf dem höchsten jemals verzeichneten Stand.

Die norwegische Arbeits- und Wohlfahrtsbehörde teilte mit, die Regierung habe sich verpflichtet, alles zu tun, um die Ökonomie zu unterstützen. Es seien Pläne für Maßnahmen in Höhe von insgesamt rund 280 Milliarden Kronen (rund 22,6 Milliarden Euro) vorgelegt worden, die von aufgeschobenen Steuerzahlungen bis hin zu höheren Zahlungen für Erwerbslose sowie Kreditgarantien reichen. (jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit

Jetzt drei Wochen gratis im Probeabo!