Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
Gegründet 1947 Dienstag, 27. Oktober 2020, Nr. 251
Die junge Welt wird von 2422 GenossInnen herausgegeben
Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
Aus: Ausgabe vom 27.03.2020, Seite 15 / Feminismus

Frauenbundesliga: angeblich krisenfest

Frankfurt am Main. Ligaausschussboss Siegfried Dietrich sieht die Vereine in der Frauenfußballbundesliga durch die Coronaviruspandemie nicht in ihrer Existenz bedroht. »Ich glaube, dass alle Klubs die Situation meistern können, weil die Zuschauereinnahmen nicht so entscheidend sind wie beispielsweise in der dritten Liga und den Regionalligen der Männer. In der Frauenfußballbundesliga machen diese deutlich weniger als zehn Prozent des Gesamtumsatzes aus«, sagte Dietrich in einem Interview der Frankfurter Allgemeinen Zeitung vom Wochenende. Allerdings seien die zwölf Erstligisten auf die Unterstützung ihrer Sponsoren und des Deutschen Fußballbundes angewiesen. (jW)

Mehr aus: Feminismus