1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Dienstag, 18. Mai 2021, Nr. 113
Die junge Welt wird von 2519 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 17.03.2020, Seite 6 / Ausland

Griechenland: Flüchtlinge vor Insel »aufgegriffen«

Athen. Die griechische Küstenwache hat am Montag morgen 190 Flüchtlinge vor der Insel Kea »aufgegriffen«. Ihr Kleintanker war vor dem Hafen der Insel auf Grund gelaufen. Wie die Küstenwache weiter mitteilte, waren 123 Männer, 29 Frauen und 38 Kinder an Bord. Weiter hieß es, die Menschen seien von der türkischen Ägäisküste gestartet und auf dem Weg nach Italien gewesen, um nicht in Griechenland bleiben zu müssen. Wegen stürmischer Winde sei das Schiff dann vor Kea auf Grund gelaufen. Athen hat das Asylverfahren für Flüchtlinge, die seit dem 1. März aus der Türkei kommen, ausgesetzt. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland