1000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Dienstag, 11. Mai 2021, Nr. 108
Die junge Welt wird von 2512 GenossInnen herausgegeben
1000 Abos für die Pressefreiheit! 1000 Abos für die Pressefreiheit!
1000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 13.03.2020, Seite 7 / Ausland

US-Kongress will bei Militärplänen mitreden

Washington. Der US-Kongress will das militärische Vorgehen von US-Präsident Donald Trump gegen den Iran beschränken. Das von den Demokraten dominierte Repräsentantenhaus votierte am Mittwoch (Ortszeit) mit 227 zu 186 Stimmen für eine Resolution, die eigenmächtige Militäraktionen Trumps gegen den Iran verhindern und den Präsidenten zu einer Einbeziehung des Parlaments in solchen Fällen zwingen soll. Der von Trumps Republikanern kontrollierte Senat hatte eine entsprechende Resolution bereits im vergangenen Monat verabschiedet. Erwartet wird, dass Trump sein Veto einlegt. Um das Veto zu überstimmen, wäre in beiden Parlamentskammern eine Zweidrittelmehrheit notwendig. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland